Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 778.783 Personen mit Wikipedia-Artikel
kroatischer Politiker, Faschist und Führer des Unabhängigen Staates Kroatien (1941–1945)

Geboren

14. Juli 1889, Bradina, Herzegowina

Gestorben

28. Dezember 1959, Madrid
Todesursache: Mord

Alter

70†

Namen

Pavelić, Ante
Pavelich, Ante

Weitere Staaten

Flagge von KroatienKroatien
Flagge von Jugoslawien bzw. Serbien und MontenegroJugoslawien bzw. Serbien und Montenegro

Normdaten

Wikipedia-Link:Ante_Pavelić
Wikipedia-ID:166911 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q36965
GND:118789996
LCCN:n/82/47218
VIAF:64803587
ISNI:0000 0000 8389 3545
BnF:12142084s
SUDOC:029891086

Verlinkte Personen (61)

Alexander I., König von Jugoslawien (1921–1934)
Draganović, Krunoslav, jugoslawischer Priester, Franziskaner (OFM), Ustascha und NS-Fluchthelfer
Jovović, Blagoje, jugoslawischer Agent
Mussolini, Benito, italienischer Politiker, Mitglied der Camera dei deputati und faschistischer Diktator
Pavelić, Ante, jugoslawischer Politiker
Starčević, Ante, kroatischer Politiker, Publizist und Autor
Šuker, Davor, jugoslawisch-kroatischer Fußballspieler
Barthou, Louis, französischer Politiker
Broszat, Martin, deutscher Historiker
Calic, Marie-Janine, deutsche Historikerin
Dedijer, Vladimir, jugoslawischer Partisan, Journalist, Politiker, Historiker, Autor und Tito-Vertrauter
Franco, Francisco, spanischer General und Diktator
Friedrich II., König von Preußen
Hitler, Adolf, deutscher Politiker (NSDAP), MdR, Reichskanzler, Diktator und Kriegsverbrecher
Kasche, Siegfried, deutscher Politiker (NSDAP), MdR, SA-Obergruppenführer und Gesandter I. Klasse in Zagreb
Perón, Juan, argentinischer Soldat, Politiker und zweimaliger Präsident
Ribbentrop, Joachim von, deutscher Politiker (NSDAP), MdR, deutscher Außenminister (1938–1945)
Sima, Horia, rumänischer Führer der Eisernen Garde
Aimone, 4. Herzog von Aosta und Herzog von Spoleto, Herzog von Spoleto, Herzog von Aosta, designierter König von Kroatien
Altgayer, Branimir, Leiter des Schwäbisch-Deutschen Kulturbundes in Jugoslawien für Slawonien
Amicucci, Ermanno, italienischer Journalist und Politiker, Mitglied der camera
Anfuso, Filippo, italienischer Diplomat, Neofaschist und Politiker, Mitglied der Camera
Artuković, Andrija, kroatischer Ustascha-Funktionär und Kriegsverbrecher
Benzon, Branko, kroatischer Diplomat und Kardiologe
Boban, Rafael, kroatischer Faschist und Kommandant der Schwarzen Legion
Budak, Mile, jugoslawischer Schriftsteller, Publizist und Politiker
Ciliga, Ante, jugoslawischer Politiker
Cvetković, Marijan, jugoslawischer Politiker
Dalma, Alfons, kroatisch-österreichischer Journalist
Deutsch, Lea, jugoslawische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin
Drljević, Sekula, montenegrinischer Politiker und Sympathisant des kroatischen Faschismus und des Nationalsozialismus
Duić, Stephan, kroatischer Politiker und General
Filipović, Miroslav, Ustascha-Milizionär, Kollaborateur und KZ-Kommandant
Francetić, Jure, kroatischer Soldat und Offizier, Oberbefehlshaber der Schwarzen Legion
Germogen, russisch-orthodoxer Priester und Metropolit
Glaise-Horstenau, Edmund, österreichischer Nationalsozialist, Militärhistoriker, Publizist, Vizekanzler im Kabinett Seyß-Inquart und General der Infanterie
Hasanbegović, Zlatko, kroatischer Historiker, Aktivist und Politiker
Juričev, Dionizije, römisch-katholischer Militärgeistlicher und Ustascha-Funktionär
Kammerhofer, Konstantin, deutscher Politiker (NSDAP), MdR, SS-Gruppenführer und Beauftragter Heinrich Himmlers in Kroatien
Kaštelančić, Ante, jugoslawischer Maler, Grafiker und Kunsterzieher
Kiszling, Rudolf, österreichischer Offizier, Archivar und Militärhistoriker
Krizman, Bogdan, jugoslawischer Historiker
Kvaternik, Eugen Dido, kroatischer Ustascha-Funktionär und Kriegsverbrecher
Kvaternik, Slavko, kroatischer Politiker und Offizier
Lorković, Mladen, kroatischer Politiker
Maček, Vladko, kroatischer Politiker
Michajlow, Iwan, bulgarischer Widerstandskämpfer in Mazedonien und langjähriger Führer der IMRO
Mišić, Alojzije, Bischof von Mostar-Duvno und Apostolischer Administrator von Trebinje-Mrkan
Murgaš, Karol, slowakischer Politiker und Journalist
Navratil, Miroslav, kroatisches Fliegerass, General und Verteidigungsminister im Unabhängigen Staat Kroatien
Pavičić, Viktor, kroatischer Oberst und Befehlshaber des verstärkten kroatischen Infanterie-Regiment 369 in der Schlacht von Stalingrad
Perić, Stijepo, kroatischer Außenminister (1943–1944)
Pius XII., italienischer Geistlicher, 260. Papst, Bischof von Rom, Staatsoberhaupt des Vatikans
Popp, Philipp, jugoslawischer Bischof der Evangelischen Kirche von Jugoslawien
Puk, Mirko, Justizminister sowie Minister für religiöse Angelegenheiten im Unabhängigen Staat Kroatien
Radić, Stjepan, Gründer der Kroatischen Bauernpartei
Rudel, Hans-Ulrich, deutscher Schlachtflieger und Offizier der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg
Šakić, Dinko, kroatischer KZ-Kommandant und Kriegsverbrecher
Stepinac, Alojzije, Theologe, Erzbischof von Zagreb, Kardinal und Märtyrer
Tschernosemski, Wlado, politischer Attentäter
Veesenmayer, Edmund, nationalsozialistischer Kriegsverbrecher

URLs zu dieser Seite: http://persondata.toolforge.org/p/Ante_Pavelić, http://persondata.toolforge.org/p/peende/166911, http://persondata.toolforge.org/p/gnd/118789996, http://persondata.toolforge.org/p/viaf/64803587, http://persondata.toolforge.org/p/wikidata/Q36965.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von APPER und wird nun von Wurgl betreut.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.