Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 779.135 Personen mit Wikipedia-Artikel
Graf von Saarbrücken und Generalwachtmeister des Heiligen Römischen Reiches bei Rhein

Geboren

27. März 1632, Saarbrücken

Gestorben

9. Oktober 1677, Straßburg

Alter

45†

Namen

Gustav Adolf
Nassau-Saarbrücken, Gustav Adolf von

Weiterer Staat

Flagge von DeutschlandDeutschland

Ämter

Graf von Nassau-Saarbrücken (1659–1677)
Vorgänger: Wilhelm Ludwig
Nachfolger: Ludwig Crato

Normdaten

Wikipedia-Link:Gustav_Adolf_(Nassau-Saarbrücken)
Wikipedia-ID:3720649 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q324845
GND:115846670
VIAF:8126920

Familie

Vater: Wilhelm Ludwig von Nassau-Saarbrücken
Mutter: Anna Amalia von Baden-Durlach
Ehepartner: Eleonore Klara von Hohenlohe-Neuenstein
Kind: Ludwig Kraft von Nassau-Saarbrücken
Kind: Karl Ludwig von Nassau-Saarbrücken
Kind: Sofie Amalie von Nassau-Saarbrücken
Kind:

Verlinkte Personen (11)

Albrecht Wolfgang, Graf zu Hohenlohe-Langenburg
Hohenlohe-Neuenstein, Eleonore Klara von, Gräfin von Nassau-Saarbrücken
Karl Ludwig, Graf von Nassau-Saarbrücken
Ludwig Kraft, Graf aus der Linie Nassau-Saarbrücken
Nassau-Usingen, Walrad, deutscher Fürst und Begründer der Linie von Nassau-Usingen
Wilhelm Ludwig, Graf von Saarbrücken
Gustav II. Adolf, König von Schweden
Johann Ludwig, Graf von Nassau-Ottweiler
Karl X. Gustav, König von Schweden (1654–1660)
Kloevekorn, Fritz, deutscher Historiker und Studienprofessor
Ludwig XIV., König von Frankreich (1643–1715)

URLs zu dieser Seite: http://persondata.toolforge.org/p/Gustav_Adolf_(Nassau-Saarbrücken), http://persondata.toolforge.org/p/peende/3720649, http://persondata.toolforge.org/p/gnd/115846670, http://persondata.toolforge.org/p/viaf/8126920, http://persondata.toolforge.org/p/wikidata/Q324845.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von APPER und wird nun von Wurgl betreut.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.