Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 778.407 Personen mit Wikipedia-Artikel
sächsischer Generalleutnant

Geboren

1. April 1719, Berlin

Gestorben

20. April 1789, Döbeln

Alter

70†

Namen

Le Coq, Johann Ludwig von
Le Coq, Jean Louis von
Le Coq, Johann Ludwig Edler von
Le Cocq, Johann Ludewig Edler von
Lecoq, Johann Ludwig von

Weitere Staaten

Flagge von FrankreichFrankreich
Flagge von DeutschlandDeutschland

Normdaten

Wikipedia-Link:Johann_Ludwig_von_Le_Coq
Wikipedia-ID:9242398 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q23062532
GND:136637795
VIAF:80948435

Verlinkte Personen (15)

Le Coq, Jacques, kursächsischer Geheimer Kriegsrat, Geheimer Kabinetts-Sekretär und Diplomat; Mitglied der Reformierten Gemeinde in Dresden
Le Coq, Karl Christian Erdmann von, sächsischer Generalleutnant
Le Coq, Karl Ludwig von, preußischer Generalmajor und Kartograf
August III., König von Polen und Kurfürst von Sachsen
Brühl, Heinrich von, sächsischer Premierminister
Friedrich II., König von Preußen
Gritzner, Maximilian, deutscher Heraldiker
Janecki, Marcelli, preußischer Offizier und Genealoge
Joseph II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1765–1790), Alleinherrscher in den österreichischen Ländern (1780–1790)
Maria Theresia, Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn und Böhmen
Maximilian III. Joseph, Kurfürst von Bayern (1745–1777)
Rutowski, Friedrich August, kursächsischer Feldmarschall
Seyfart, Johann Friedrich, Regimentsauditeur und Schriftsteller
Solms-Wildenfels, Friedrich Christoph zu, deutscher General
Liebenau, Friedrich Christian von, sächsischer Oberst

Auf anderen Webseiten

Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
SWB-Online-Katalog (1 Eintrag)
NDB/ADB-Register

URLs zu dieser Seite: http://persondata.toolforge.org/p/Johann_Ludwig_von_Le_Coq, http://persondata.toolforge.org/p/peende/9242398, http://persondata.toolforge.org/p/gnd/136637795, http://persondata.toolforge.org/p/viaf/80948435, http://persondata.toolforge.org/p/wikidata/Q23062532.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von APPER und wird nun von Wurgl betreut.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.