Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 779.589 Personen mit Wikipedia-Artikel
Königin von Frankreich und Navarra

Geboren

2. November 1755, Wien

Gestorben

16. Oktober 1793, Paris
Todesursache: Enthauptung

Alter

37†

Namen

Marie-Antoinette
Maria Antonia Josepha Johanna von Österreich, Ungarn und Böhmen
Österreich-Lothringen, Marie-Antoinette von

Staatsangehörigkeit

Flagge von FrankreichFrankreich

Weiterer Staat

Flagge von ÖsterreichÖsterreich

Ämter

Königin von Frankreich (1774–1793)
Vorgänger: Maria Leszczyńska
Nachfolger: Maria Amalia von Neapel-Sizilien

Normdaten

Wikipedia-Link:Marie-Antoinette_von_Österreich-Lothringen
Wikipedia-ID:72494 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q47365
GND:118577905
LCCN:n/80/38420
VIAF:96583693
ISNI:0000 0001 2144 5058
BnF:12106345v
NLA:35788023
SUDOC:029435307

Familie

Vater: Franz I. Stephan
Mutter: Maria Theresia
Ehepartner: Ludwig XVI. (1770–1792)
Ehepartner: Ludwig XVI. (1770–1792)
Kind: Marie Thérèse Charlotte de Bourbon
Kind: Louis Joseph Xavier François de Bourbon
Kind: Ludwig XVII.
Kind: Sophie Hélène de Bourbon

Verlinkte Personen (122)

Bécu, Marie-Jeanne, comtesse du Barry, Mätresse Ludwigs XV.
Chauveau-Lagarde, Claude François, französischer Advokat
Fouquier-Tinville, Antoine Quentin, französischer Revolutionär und öffentlicher Ankläger des Revolutionstribunals während der Französischen Revolution
Louis Joseph Xavier François de Bourbon, Herzog der Bretagne und Dauphin von Viennois; Sohn von Marie Antoinette und Ludwig XVI.
Moulton-Mayer, Dorothy, englische Sängerin und Biographin
Tronson du Coudray, Guillaume Alexandre, französischer Advokat
Vigée-Lebrun, Élisabeth, französische Malerin
Adélaïde von Frankreich, Prinzessin von Frankreich und Navarra
Aiguillon, Emmanuel-Armand de Vignerot du Plessis de Richelieu, duc d’, französischer Staatsmann, Herzog von Agenois und von Aiguillon
Angoulême, Louis-Antoine de Bourbon, duc d’, ältester Sohn von König Karl X. von Frankreich
Anna von Österreich, Infantin von Spanien, Regentin von Frankreich
Anton Ulrich, Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel, Schriftsteller und Mäzen
Barnave, Antoine, französischer Politiker während der Französischen Revolution
Baur, Eva Gesine, deutsche Kulturhistorikerin und Schriftstellerin
Bertin, Rose, französische Schneiderin und Hutmacherin
Bourbon, Élisabeth Philippe Marie Hélène de, französische Prinzessin
Bourbon, Marie Thérèse Charlotte de, Herzogin von Angoulême (ab 1799), Dauphine (1824–1830/36) und Titularkönigin von Frankreich (1836–1844)
Bourbon, Sophie Hélène de, Prinzessin von Frankreich und Navarra
Bourbon-Parma, Isabella von, Prinzessin von Bourbon-Parma und Erzherzogin von Österreich
Breteuil, Louis Auguste Le Tonnelier de, französischer Diplomat
Calonne, Charles Alexandre de, französischer Staatsmann
Charlotte von Hessen-Kassel, Gemahlin des Kurfürsten Karl Ludwig
Choiseul, Étienne-François de, französischer Staatsmann
Christine Luise von Oettingen-Oettingen, Prinzessin zu Öttingen-Öttingen, durch Heirat Herzogin von Braunschweig-Wolfenbüttel sowie Fürstin von Blankenburg
Claudia von Lothringen, Prinzessin von Lothringen, Herzogin von Lothringen
Coppola, Sofia, US-amerikanische Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin
Danton, Georges, französischer Revolutionär und Politiker
David, Jacques-Louis, französischer Maler
Delannoy, Jean, französischer Filmregisseur und Drehbuchautor
Ducreux, Joseph, französischer Porträtmaler
Dunst, Kirsten, US-amerikanisch-deutsche Schauspielerin
Dussek, Johann Ladislaus, böhmischer Pianist und Komponist
Eleonore Magdalene von Pfalz-Neuburg, Pfalzgräfin von Neuburg, durch Heirat Kaiserin des Heiligen römischen Reiches
Eleonore von Österreich, Königin von Polen und Herzogin von Lothringen
Elisabeth Amalie von Hessen-Darmstadt, Prinzessin von Hessen-Darmstadt, durch Heirat zunächst Herzogin von Pfalz-Neuburg, Jülich und Berg sowie später auch Kurfürstin von der Pfalz
Elisabeth Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel, deutsche Adlige, Gemahlin Kaiser Karls VI.
Ferdinand, Infant von Spanien und Herzog von Parma, Piacenza und Guastalla (1765–1802)
Ferdinand I., König beider Sizilien (1815/16–1825), König von Neapel (1759–1806), König von Sizilien (1759–1815)
Ferdinand III., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Fersen, Hans Axel von, schwedischer Staatsmann
Franz I. Stephan, Herzog von Lothringen und Bar, Großherzog der Toskana, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Franz II., König von Ungarn sowie letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und erster Kaiser von Österreich
Fraser, Antonia, britische Historikerin und Bestseller-Autorin
Friedrich II., König von Preußen
Gluck, Christoph Willibald, deutscher Komponist
Gonzaga von Mantua-Nevers, Eleonora Magdalena, dritte Ehefrau Kaiser Ferdinands III.
Granier-Deferre, Pierre, französischer Filmregisseur und Drehbuchautor
Hinner, Philipp Joseph, deutscher Komponist und Harfenist
Hobsbawm, Eric, britischer Historiker
Hugo Capet, König von Frankreich (987–996)
Jacquot, Benoît, französischer Drehbuchautor und Filmregisseur
Joseph II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1765–1790), Alleinherrscher in den österreichischen Ländern (1780–1790)
Karenne, Diana, kosmopolitische Schauspielerin, Filmregisseurin und Filmproduzentin
Karl I. Ludwig, Kurfürst von der Pfalz
Karl V., Herzog von Lothringen
Karl VI., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Böhmen und Ungarn
Karl Wilhelm Ferdinand, preußischer Feldmarschall
Karl X., König von Frankreich
Kreutzinger, Joseph, österreichischer Maler
Kruger, Diane, deutschamerikanische Schauspielerin
Kucharski, Alexander, polnischer Maler
Leclerc, Francis, kanadischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmeditor
Lemper, Ute, deutsche Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin
Leopold, Herzog von Lothringen
Leopold I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Böhmen und Ungarn
Leopold II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Ungarn, Böhmen, Erzherzog von Österreich etc., Großherzog der Toskana, aus dem Haus Habsburg-Lothringen
Leszczyńska, Maria, durch Heirat mit Ludwig XV. Königin von Frankreich
Liotard, Jean-Étienne, französisch-schweizerischer Pastell- und Emailmaler
Liselotte von der Pfalz, Prinzessin von der Pfalz, durch Heirat Herzogin von Orléans und Schwägerin Ludwigs XIV.
Loménie de Brienne, Étienne Charles de, französischer Politiker und Kleriker
Louis-Philippe II. Joseph de Bourbon, duc d’Orléans, Sohn von Herzog Ludwig Philipp I. von Orléans und von Louise Henriette von Bourbon-Conti
Ludwig Rudolf, Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel und Fürst von Blankenburg
Ludwig XIII., König von Frankreich
Ludwig XV., König von Frankreich und Navarra (1715–1774)
Ludwig XVI., König von Frankreich (1774–1792)
Ludwig XVII., Dauphin von Frankreich
Ludwig XVIII., französischer König
Maria Amalia von Neapel-Sizilien, Königin der Franzosen (1830–1848)
Maria Amalia von Österreich, Erzherzogin von Österreich und Herzogin von Bourbon-Parma
Maria Anna von Spanien, Infantin von Spanien, Portugal, Neapel und Sizilien und durch Heirat römisch-deutsche Kaiserin
Maria Karolina von Österreich, Königin von Neapel-Sizilien
Maria Ludovica von Spanien, spanische Prinzessin, Kaiserin des Heiligen Römischen Reichs
Maria Theresia, Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn und Böhmen
Maurepas, Jean-Frédéric Phélypeaux comte de, französischer Staatsmann
Mercy-Argenteau, Florimond Claude von, österreichischer Diplomat
Morgan, Michèle, französische Schauspielerin
Nikolaus II., Bischof von Toul und Kardinal, Herzog von Lothringen und Bar
Orléans, Élisabeth Charlotte d’, durch Heirat Herzogin von Lothringen und Fürstin von Commercy
Philipp Wilhelm, Pfalzgraf und Herzog von Pfalz-Neuburg, Herzog von Jülich und Berg sowie Kurfürst von der Pfalz
Philippe I. de Bourbon, duc d’Orléans, französischer Prinz und Feldherr
Polastron, Yolande Martine Gabrielle de, duchesse de Polignac, französische Hofdame, Vertraute der Königin Marie Antoinette
Rohan-Guéméné, Louis René Édouard de, letzter Fürstbischof des Bistums Straßburg
Rousseau, Jean-Jacques, französischer Schriftsteller und Philosoph
Savoyen-Carignan, Marie-Louise von, französische Hofdame, Vertraute der Marie-Antoinette
Seymour, Jane, britisch-amerikanische Schauspielerin und Filmproduzentin
Shearer, Norma, US-amerikanisch-kanadische Schauspielerin
Simoneau, Yves, kanadischer Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor
Soboul, Albert, französischer Historiker und Kommunist
Sophie von Frankreich, Prinzessin von Frankreich und Navarra
Sperber, Jonathan, US-amerikanischer Neuzeithistoriker
Swank, Hilary, US-amerikanische Schauspielerin und zweifache Oscarpreisträgerin
Szerb, Antal, ungarischer Literaturwissenschaftler und Schriftsteller
Van Dyke, W. S., US-amerikanischer Filmregisseur
Vanasse, Karine, kanadische Schauspielerin und Filmproduzentin
Victoire von Frankreich, Prinzessin von Frankreich und Navarra
Zander, Hans Conrad, Schweizer Journalist und Schriftsteller
Zweig, Stefan, österreichischer Schriftsteller
Autié, Léonard-Alexis, französischer Hoffriseur und Impresario
Banti, Brigida, italienische Opernsängerin
Croÿ de Tourzel, Louise-Élisabeth de, französische Adlige, Herzogin de Tourzel
Grétry, André-Ernest-Modeste, belgisch-französischer klassischer Komponist
Jahn, Ralf G., deutscher Historiker und Genealoge
Kageneck, Johann Friedrich Fridolin von, Adeliger
Kerbler, Emilia Maria, österreichische Schauspielerin
Könitz, Franz Ludwig von, deutscher Offizier und Politiker
Leonhardt, Peter Schulz, deutscher Zeichner, Graphiker und Illustrator
Mauperin, François-Nicolas, französischer Porträtmaler
Pacchierotti, Gaspare, italienischer Opernsänger
Rummer, Johann Michael, deutscher Kunsthandwerker, Intarsienkünstler
Sanson, Charles Henri, französischer Henker
Simon, Antoine, französischer Revolutionär
Wertmüller, Adolf Ulrik, schwedischer Maler

URLs zu dieser Seite: http://persondata.toolforge.org/p/Marie-Antoinette_von_Österreich-Lothringen, http://persondata.toolforge.org/p/peende/72494, http://persondata.toolforge.org/p/gnd/118577905, http://persondata.toolforge.org/p/viaf/96583693, http://persondata.toolforge.org/p/wikidata/Q47365.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von APPER und wird nun von Wurgl betreut.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.