Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 778.412 Personen mit Wikipedia-Artikel
evangelischer Kanzelredner und Bischof

Geboren

5. April 1770, Hamm

Gestorben

3. Februar 1852, Potsdam

Alter

81†

Namen

Eylert, Rulemann Friedrich
Eylert, Rulemann Friedrich von

Staatsangehörigkeit

Flagge von DeutschlandDeutschland

Normdaten

Wikipedia-Link:Rulemann_Friedrich_Eylert
Wikipedia-ID:1831286 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q2175566
GND:116325976
LCCN:n/88/87194
VIAF:42586342
ISNI:0000 0001 0892 226X

Verlinkte Personen (13)

Eylert, Johann Rulemann Ludwig, deutscher Theologe und Professor für Theologie
Friedrich Wilhelm III., König von Preußen (1797–1840); Kurfürst von Brandenburg (1797–1806); Markgraf von Brandenburg (1797–1815)
Goeters, J. F. Gerhard, deutscher reformierter Theologe und Kirchenhistoriker
Stein, Heinrich Friedrich Karl vom und zum, preußischer Beamter, Staatsmann und Reformer
Stupperich, Robert, deutscher evangelischer Theologe
Bodelschwingh, Friederike von, deutsche Gutsbesitzerin im Raum Unna-Hamm
Erbkam, Wilhelm Heinrich, deutscher evangelischer Theologe
Friedrich Wilhelm IV., König von Preußen (1840–1861)
Offelsmeyer, Friedrich Wilhelm, deutscher evangelischer Geistlicher
Ross, Wilhelm, evangelischer Theologe
Süvern, Johann Wilhelm, preußischer Lehrer und Politiker
Wilhelmine von Preußen, durch Heirat Königin der Niederlande
Wolffersdorff, Karl Friedrich von, sächsischer, später preußischer Offizier, zuletzt Generalleutnant

URLs zu dieser Seite: http://persondata.toolforge.org/p/Rulemann_Friedrich_Eylert, http://persondata.toolforge.org/p/peende/1831286, http://persondata.toolforge.org/p/gnd/116325976, http://persondata.toolforge.org/p/viaf/42586342, http://persondata.toolforge.org/p/wikidata/Q2175566.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von APPER und wird nun von Wurgl betreut.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.